Olli K.’s HOT AFFAIR--Support: PS Gitarrenduo

12
Mär
2021

12 März 2021 20:30



Olli K.’s HOT AFFAIR--Support: PS Gitarrenduo

Die Karten behalten ihre Gültigkeit.

Olli K.'s HOT AFFAIR

OLLI K'S HOT AFFAIR covern Rocksongs jenseits von Hitlisten oder Best-Of-Sammlungen. Sie spielen alte Bekannte und Neueroberungen, verpassen den Songs ihre eigene Handschrift und sind dabei so hart und laut, dass der Saal schnell ins Schwitzen gerät.
Das abwechslungsreiche Bühnenprogramm der HOT AFFAIR enthält Rock-Klassiker der 70er und 80er Jahre wie auch Songs neueren Datums. Die HOT AFFAIR versteht es, Rockfans mit Songs u.a. von Van Halen, Kiss, Aerosmith, Danko Jones, Whitesnake, Biffy Clyro, Richie Kotzen oder Herman Brood zu begeistern.

HOT AFFAIR sind:

Olli K. Gitarre
Alex BIGBON Kaiser Gesang (Dirty Deeds '79)
Nico Trznadel Bass (Social Discovery)
Andreas Pietralczyk Schlagzeug (Tom Browne Band).

PS Gitarrenduo

"Da sind zwei Kerle, die spielen Gitarre und singen dazu (auch noch auf Deutsch). Logisch! Das sind Liedermacher." 

So durfte man die beiden Herren Palmersheim und Schmitz denn auch schon im Vorprogramm der 68-Legende Bernd Witthüser (von Witthüser und Westrupp) oder als Eisbrecher für den großartigen Goetz Widmann bewundern.

Doch die Liedermacherfraktion kontert: „Ey, das sind keine Liedermacher. Das sind Rocker!“
Völlig verdreht wiederrum die Aussagen der Rock-´n-Roll-Gemeinde: „Klar, das sind Liedermacher oder neudeutsch Singer/Songwriter!“

Ein wenig verwirrend, oder? Ein unbedarfter Zuhörer eines Auftrittes beschrieb PS Gitarrenduo einmal folgendermaßen: „Klingt wie eine Mischung aus Reinhard Mey und den Ärzten!“

Es dreht sich um alles was Spaß macht und die Dinge, die uns in bedingungslose Trauer stürzen. Mal auf den Punkt, mal überschwänglich metaphorisch. Mal aus dem Leben gegriffen, mal völlig frei erfunden. Der rote Faden der Performance ist die manchmal virtuose und genauso oft absolut klägliche Gitarrenarbeit der Herren Palmersheim und Schmitz. Die dazugehörigen Stimmen würden beim Popstars-Casting wahrscheinlich scheitern, dabei ist die emotionale Symbiose mit jedem Wort, jeder Silbe, nicht zu überhören.

Der Soundtrack für ein amüsantes Kneipen-Event oder Headliner für ein gigantisches Festival? Das soll dem Zuhörer überlassen bleiben. Die Musiker definieren die gesetzten Ziele deutlich und ohne Umschweife: „Wir wollen die Weltherrschaft erlangen!“



Abendkasse / Vorverkauf: 18,00 / 15,00 EUR