Anfahrt

KUBANA

Zeithstraße 100, 53721 Siegburg, Deutschland
Routenplaner

Orden Ogan--Special Guest: Rhapsody of Fire

01
Nov
2017

01 November 2017 19:30



Orden Ogan--Special Guest: Rhapsody of Fire

ORDEN OGAN „Gunmen“ Tour 2017

mit Special Guests „Rhapsody of Fire“!

Opener: Unleash the Archers

Neueste Videos:

ORDEN OGAN - Gunman (2017) // official clip // AFM Records:
https://www.youtube.com/watch?v=JPm46Qgyn24

ORDEN OGAN - Fields Of Sorrow (2017) // official lyric video // AFM Records:
https://www.youtube.com/watch?v=7gagRay7VK8

Die deutsche Melodic Power Metal Institution ORDEN OGAN
wird im Oktober und November auf Headline-Tour quer durch
Europa unterwegs sein. Im Handgepäck: Das neue Album
„Gunmen“ und die special guests RHAPSODY OF FIRE.
ORDEN OGAN ziehen auf ihrem neuen (5.) Studioalbum „Gunmen“
schneller als ihr Schatten! 10 Mal voll auf die 12 – und
das mit einer Frische und Selbstverständlichkeit, wie sie
nur sehr selten zu finden ist. Seit dem letzten Studioalbum
„Ravenhead“ (2015) tourten ORDEN OGAN nicht nur als Special
Guest von HammerFall und später Powerwolf durch ganz
Europa, sondern begaben sich mit großen Erfolg auch 2016
erstmals als Headliner auf Tour. „Ravenhead“ stieg in
Deutschland auf Platz 16 der Albumcharts ein und hielt sich
ganze vier Wochen in den Top 100. Mit „Gunmen“ setzt die
Band um Sänger/Gitarrist Seeb Levermann nun noch eins
drauf: Melodischer, aber gleichzeitig härter denn je,
bahnen sich die 10 neuen Hymnen erbarmungslos ihren Weg in
die Gehörgänge. „Gunmen“ (VÖ: 07.07.) zeigt ORDEN OGAN in
Höchstform!
Am 13.10. fällt dann der Startschuss zu einer der Melodic
Metal-Highlight-Touren des Jahres: ORDEN OGAN präsentieren
ihre neuen Songs erstmals europaweit live. Als Special
Guest sind die italienischen Symphonic Power Metaler
RHAPSODY OF FIRE mit von der Partie. RHAPSODY OF FIRE
veröffentlichten jüngst ihr neues Album „Legendary Years“,
das Rerecordings alter Klassiker enthält und von ORDEN OGAN
Sänger/Produzent Seeb gemischt wurde. Sie werden auf Tour
erstmals ihr neues LineUp mit Giaccomo Voli am Mikrofon und
Manuel Lotter (Ex-Emil Bulls) am Drumkit präsentieren. Ein
weiterer hochklassiger Support-Act wird in Kürze ebenfalls
bekanntgegeben.